Eine kurze Vorstellung des Neuen:

Daniel Pomm
Liebe Gemeinde,

seit 1. September ist im Pfarrhaus immer wieder ein neues Gesicht zu entdecken - meins! Damit Sie mit diesem Gesicht auch ein paar Infos verbinden können, möchte ich mich hier ganz kurz vorstellen.

Mein Name ist Daniel Pomm und ich wurde 1977 in Plauen (Vogtl.) geboren. Nach erfolgreichem Heranwachsen und einer abgeschlossenen Ausbildung zum Bankkaufmann, studierte ich Theologie in Würzburg und Erfurt, wo ich mit einer Arbeit über das Alte Testament "diplomierte". Im Anschluss an das Studium ging ich für zwei Jahre, im Rahmen eines Gemeindepraktikums, nach Chemnitz. Und nun bin ich seit 1. September hier in ihrer Gemeinde als Gemeindeassistent tätig.
So wichtige Punkte wie Hobbys, Lieblingsspeisen (welche allerdings mein Nachname schon andeutet) und Interessengebiete spare ich mir jetzt bewusst auf - diese verrate ich gerne im direkten Gespräch.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen und gemeinsam mit Ihnen die nächsten Jahre verbringen zu dürfen.

Ihr

Daniel Pomm


zurück >>