"Christus achtet nicht darauf, wie oft wie in unserem Leben straucheln, sondern wie oft wir mit seiner Hilfe wieder aufstehen." Benedikt XVI.

Ortskirchenrat St Barbara Zusammenfassung Protokoll vom 19.05.2021

Ortskirchenrat St Barbara Zusammenfassung Protokoll  vom 19.05.2021

Infos aus Pastoralteam:

Kinder- & Jugendpastoral:
Firmvorbereitung
-    Elternabend für die Firmlinge 1.06.GRH   2.06.21 RIE
-    Ca. 10 – 15 Firmlinge aus Riesa-Wermsdorf erwartet (insgesamt 40 Angeschriebene aus der Großpfarrei)
-    Start der Firmvorbereitung ab Mitte September
-    Firmung 25. Juni 2022

Erstkommunionvorbereitung:
-    Weggottesdienste im 14tägigen Rhythmus laufen gut
Pfarrei:
-    Verwaltungsleiterin Ramona Seifert arbeitet sich ein, dienstags und mittwochs in Riesa
-    Buchhalterin Frau Lupke arbeitet sich ein, mittwochs im Pfarrbüro
Pfarreirat:
-    Konstituierende. Sitzung erfolgte
-    Vorsitz Hr. Kipsch, stellv. Vors. S. Oßmann
-    S. Oßmann vertritt die Großpfarrei im Katholikenrat
-    Das Schutzkonzept wurde verabschiedet
Schutzkonzept:
-    Wird derzeit im Ordinariat geprüft
-    Vorstellung in der Gemeinde geplant
-    Details werden noch mit der Verwaltungsleiterin konkretisiert und bedarf noch einiger Absprachen/ Taten
Wie weiter nach Corona?

Ideen, die schnell und einfach umgesetzt werden können:
-    Buch für Fürbitten und Anliegen   ( soll in der Wochentagskapelle ausliegen)
-    Gemeindeabend zum Thema Missbrauch nach Möglichkeit im September (Aufarbeitung und Vorstellung Schutzkonzept)
-    Statement des Pastoralteams zum Missbrauch auf die Homepage setzen
-    Begrüßungsflyer für Neuankömmlinge aktualisieren
-    Aufrufe der Bischöfe zu Renovabis als Link mit zu den Vermeldungen auf die Homepage
-    Shuttleservice zu Gottesdiensten für Betagte zunächst für Festgottesdienste, ggf. könnten (ehrenamtl.) Caritas-Mitarbeiter/innen gezielt „Bedürftige“ ansprechen und ermutigen, diesen Dienst in Anspruch zu nehmen – ein Netzwerk aufbauen
-    Orgeldienste – Küsterdienste Planung
-    Langfristig soll ein/e Organist/in auf Honorarbasis gesucht werden


Gemeindebriefkasten – erste Leerung
-    Ansprechpartner*innen zum Thema Missbrauch in unserer Kirche sollen benannt werden
-    Osterwasser holen in der Osternacht
-    Predigtgespräch: Nach dem Sonntagsgottesdienst Diskussion mit dem Geistlichen über die Predigt oder das Evangelium(Glaubensvertiefung) evtl. bei einem Heißgetränk Rückfragen an Joachim Förster
-    Samstag, 17.7.21 Verabschiedung M. Demmich in Riesa
Erstkommunion, Firmung, Jugendpastoral - wie weiter ab August?
-    Jugend trifft sich derzeit über Zoom (aktuell 5-6 aktive Jugendliche)
-    Übergang muss gefunden werden, bisher keine Vorjugendaktivitäten
-    Überlegung zur Kontaktaufnahme mit den „Vorjugendlichen“ ( evtl.
           zusammen Pizza backen, Spieleabend…)

Wie kann die Vakanz gut überbrückt werden? Welche Aufgaben müssen ersatzweise gestemmt werden?   Auflistung von M.Demmich erbeten.

Primiz Michael Kreher:
Endgültige Entscheidung über die Ausgestaltung des liturgischen Freiraums um die Mittagszeit am 03.06. nach dem Fronleichnamsgottesdienst 18Uhr
-    Lokalpresse über Christoph Scharf angefragt
-    Primiz und Andacht (14 Uhr) werden in der Trinitatiskirche stattfinden
-    Insgesamt werden 200 Mitfeiernde erwartet darunter Gemeinde aus
            der Großpfarrei und Persönliche Gäste von Michael Kreher
-    Unterstützung der Organisation der Veranstaltung durch Helfer/innen aus  
            Wermsdorf (3), Großenhain (3) und Riesa (Küster & Einlassdienst)
-    Es werden noch Helfer/innen für Tische stellen, Bestuhlung und
Information der Gemeinde, Aushang der Protokolle und auf der Homepage

Nächster OKR:   30.06.21 live in St. Barbara
(Dazu Einladung der Verwaltungsleiterin Ramona Seifert)


                            Ideen & Vorschläge & Kritik bitte an  den OKR