Bekennt euch zu ihm vor allen Völkern, ihr Kinder Israels; denn er selbst hat uns unter die Völker zerstreut. Tob 13, 3

Der TAG DES HERRN als E-Paper - Jetzt entdecken!

Versöhnung

"Wenn du deine Opfergabe zum Altar bringst und dir dabei einfällt, daß dein Bruder etwas gegen dich hat, so laß deine Gabe dort vor dem Altar liegen; geh und versöhne dich zuerst mit deinem Bruder, dann komm und opfere deine Gabe." Lk. 5, 23- 24
   
Er sagte nicht: "Wenn du etwas gegen deinen Bruder hast", sondern "wenn dein Bruder etwas gegen dich hat", so daß es stärker deine Pflicht ist, den ersten Schritt zur Versöhnung zu tun. (Hieronymus)

Wenn aber der menschliche Frieden wiederhergestellt ist, befiehlt er uns, zum göttlichen zurückzukehren, indem wir von der Menschenliebe zur Gottesliebe übergehen. Und deshalb folgt: Dann komme und opfere deine Gabe! (Hilarius)

Quelle: Catena Aurea